presented by migros
<< zurück

All Time Low

Das wird wohl «The next big punk thing» von Amerika! All Time Low schafften bereits mit ihrem zweiten Album «So wrong, it's right» 2007 den Durchbruch in Amerika. Die Singleauskoppelung «Dear Maria, count me in» war in den Top 100 der Pop-Charts und erreicht Goldstatus, ohne jemals im Radio gespielt worden zu sein. Als Belohnung wurden All Time Low von MTV auf- und abgespielt und am Jahresende wurden sie sogar vom renommierten Musikmagazin «Alternative Press» zur «Band des Jahres 2008» gekürt. Das Nachfolgealbum «Nothing Personal» erreichte bereits Platz 4 der US Billboard Charts. 2011 erschien mit «Dirty work» ihr fünftes und jetzt aktuelles Album. Wer auf Simple Plan, Blink 182 usw. steht ist bei All Time Low bestens aufgehoben. Die Jungs trumpfen mit selbstgeschriebenen Songs, eigener Musik und genialen Ohrwürmern. Tolle Songs, viel Licht und eine Menge Headbanging gehören zum Hauptbestandteil ihrer Show.

Donnerstag 19:15 - 20.15 PlayStation Stage







nach oben